Drucken

Zu unseren Veranstaltung wünschen wir dir „Petri Heil“ und bitten um ein faires und waidgerechtes Verhalten und um unbedingtes Einhalten folgender Bestimmungen:

 

Info Allgemeine Bestimmungen

  1. Teilnahmeberechtigt ist nur das Mitglied mit gültigen Fischereipapieren. Gastangler haben vor der Veranstaltung eine Gastkarte zu lösen. Gegen Vorlage der Dokumente erhält der Teilnehmer eine STARTKARTE.
  2. Mit Empfang der STARTKARTE verpflichtet sich der Teilnehmer die Teilnehmerin zur Information der Veranstaltungsbedingungen auf der Startkarte und an der Informationstafel.
  3. Die Veranstaltung beginnt mit der Ausgabe der Startkarte. Geangelt werden darf ab dem #Startschuss#, beendet wird die Veranstaltung durch den #Abschuss#. 
  4. Wer die Veranstaltung abbricht (oder beim Aalnachtangeln unterbricht), hat seine Startkarte einem Verantwortlichen zu übergeben oder an der Infotafel zu hinterlegen. Am Ende der Veranstaltung sind alle Startkarten (auch Fehlanzeigen) abzugeben. 
  5. Das Angeln (außer dem Janßenteichangeln) findet vom Boot aus statt. Behinderte Angler, denen das Besteigen eines Bootes nicht möglich ist, dürfen vom Ufer aus, hierzu zählen auch freie Stege, an der Veranstaltung teilnehmen.
  6. Der Abstand der Teilnehmer untereinander muss so groß sein, dass kein anderer behindert wird. Hiervon kann abgesehen werden, wenn die Teilnehmer sich hinsichtlich eines geringeren Abstandes einig sind.
  7. Teilnehmer mit Verbrennungsmotoren dürfen diesen nur benutzen, wenn sie mindestens ca. 50 m vom nächsten Boot, von dem aus gefischt wird, entfernt sind.
  8. Gefangene Fische sind sofort waidgerecht zu behandeln. Eine Hälterung ist nicht erlaubt.
  9. Der Fang muss mitgenommen und verwertet werden.
  10. Beanstandungen sind sofort anzuzeigen.
  11. Den Anweisungen des Veranstalters und der bestellten Aufsicht ist Folge zu leisten!
  12. Der Fang wird durch die Sportwarte gemeldet, geht also nicht in die persönliche Fangmeldung ein.

 Achtung  Ein#Abschuss# oder eine Leuchtkugel während der Veranstaltung bedeutet:
 SOFORTIGER ABBRUCH und Anfahren des Vereinsgeländes, des nächstgelegenen Ufers oder eines anderen sicheren Ortes,wo auf weitere Anweisungen zu warten ist! 

 Info Von der Wertung schließen aus  

 

Info Mindestmaße für Veranstaltungen Achtung: Sollten die Mindestmaße anlassbezogen verändert werden, wird dies vor Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben!

 

  Fischart  cm      !!! Es gilt das Maß an der Waage!!! Die Abgabe untermaßiger Fische führt zum Ausschluss         
   Rotauge/ Rotfeder/ Brassen/ Barsch  20
   Schleie  25
   Karpfen  35
   Aal/ Zander/ Hecht  45

Info Handangeln und Köder

  Senioren    3 Handangeln
   Junioren    2 Handangeln
   Köder    beliebig - Keine lebenden Köderfische!
   Anfütterungsmittel    2 Liter Trocken-Futtermittel

                     

Die Sportwarte